Brigitte Artikel

Polarbärmassage lockert die Muskeln

Um sich fit zu halten, habe die Nuna-Vut-Inuits (nunavut = unser Land), die im arktischen Teil Nordkanadas zu Hause sind, eine spezielle Druckpunkt- und Vibrationsmassage entwickelt: die Polarbärmassage. Dabei wird mit Daumen, aber auch Unterarm oder schmalen Hölzern Druck auf spezielle Triggerpunkte (Verdickung der Muskelfasern) in Nacken, Rücken, Armen und Handflächen gemacht, um kalte Muskeln zu lockern und tief sitzende Verhärtungen zu lösen. Gleichzeitig wirkt eine leichte Vibrations- und Schütteltechnik sanft stimulierend. Die Nuna-Vut-Massage gibt es seit kurzem auch bei uns. Der Bequemlichkeit halber wird im Knien auf einem Massagestuhl behandelt – angezogen.

Massage: 40 Minuten kosten ca. 45 Euro. Empfohlen werden 5 bis 10 Sitzungen. Infos über www.kanada-massage.de

 

- Termine & Preise

  |  

Impressum / AGB

  |  

Kontakt

  |  

- Termine & Preise

  |  

Impressum / AGB

  |  

Kontakt

  |  

Sie sind hier:  >> Wellness Ausbildung